*
Slider_top
Link_top
Menu

Schule

SchuleUnsere Schule orientiert sich an den kantonalen Richtlinien. Erstes Ziel für neueintretende Schüler ist es, Spass und neue Lust auf die Schule als Basis allen Lernens zu wecken.

Aus diesem Grund gehen wir andere Wege.
Wir versuchen dies dadurch zu erreichen, indem die Schüler den Lernprozess mitgestalten und somit selbst den Sinn entwickeln können, warum und wofür sie lernen.
Wichtig ist eine angstfreie Lernumgebung und ein gegenseitiger respektvoller Umgang (Lehrer/ Schüler, Schüler/ Lehrer).

Wir ermöglichen Erlebnisse, welche den Erfolg und damit die Freude am Lernen zurückbringen können. Zugunsten einer verstärkt individuellen Förderung tritt die traditionelle Beschulung, in welcher unsere Schüler meistens gescheitert sind, in den Hintergrund.

Schule

Selbstverständlich ist die Vermittlung des Schulstoffes wichtig, aber ebenso bedeutend sind für uns im Unterricht die Förderung sozialer Kompetenzen wie Freundlichkeit, Umgangssprache, Problemlösungsstrate-gien, Durchhaltevermögen und eine hohe Frustrationstoleranz. Sie sollen lernen die Verantwortung für eigenes Handeln zu übernehmen.

Zusätzlich unterstützen wir diesen Prozess mit einer grösseren Gewichtung des Kunst- und Werkunterrichtes durch eine höhere Anzahl von Unterrichtslektionen in der Stundentafel.

Meistens gelingt es uns, dass die Schüler die Schule gerne besuchen.

Besondere Kennzeichen sind:

  • Eine einzige kleine Lerngruppe - teilweise auf 2 Lehrkräfte aufgeteilt
  • Ein erfahrenes und sich gut ergänzendes Team
  • Spezielle Entwicklung und Förderung vorhandener Interessen und Stärken
  • Einüben von Selbstverantwortung und Selbständigkeit im schulischen Alltag
  • Individualisierter Unterricht (Wochenplanarbeit)
  • Betonung künstlerischer, handwerklich-technischer und gestalterischer Tätigkeiten
  • Intensiver Berufswahlprozess mit Einbezug von kantonalen Fachstellen
  • Auseinandersetzung mit der Berufswelt durch zahlreiche Schnupperwochen und
  • Betriebsbesichtigungen
  • Helle und sehr grosszügige Unterrichtsräume mit einer guten Infrastruktur
  • Gemeinsamer Unterhalt der Räumlichkeiten und Umgebung verstärkt das WIR in UNS!
center_r_Text_Schule

Platzbelegung

Aktuell haben wir noch 1 freien  Platz für 1 Mädchen der 6. oder 7. Klasse zu belegen.
Schüler und Schülerinnen können ab der 6. Klasse oder im 12 Lebensjahr bei uns eintreten.News

Für einige Schüler/innen stehen nun schon die Überlegungen zur Berufswahl oder auch einem Zwischenjahr im Vordergrund. Zahlreiche Schnupperies begleiten und erleichtern diese Entscheidungen!

Unsere Schule erreichen Sie unter der Tel.-Nr. : 071 672 32 04.



Jahresberichte

Jahresbericht 2015
Jahresbericht 2014
Jubiläumsschrift 2016

Links_Bottom
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail