*
Slider_top
Link_top
Menu

Aufnahmebedingungen

  • Mindestaufenthaltsdauer ist 1,5 Schuljahre
  • Ein Aufnahmeanfrage von Schuldiensten, von der KESB, von Beständen, von Sozialdiensten oder Jugendanwaltschaften mit entsprechender interner Kostengutsprache und Beiblatt muss bei Eintritt vorliegen.
  • Ein Schul- und ein Sozialbericht über die Situation der Jugendlichen, der ihren Lebensgang, ihre familiäre und schulische Situation und ihre aktuelle Problematik beschreibt, muss vorliegen.
  • Wir erhalten vom Amt oder der Behörde innerhalb von ca. 3 Monaten einen klar umschriebenen und von uns erfüllbaren Auftrag.
  • Ein Geh-Wochenendplatz für mindestens jedes vierte Wochenende sowie ein Ferienplatz (für ca. 8 Schulferienwochen) muss vorhanden sein.
  • Bereitschaft der Jugendlichen ihren Aufenthalt im Haus zum Kehlhof zu akzeptieren und sich mit ihren Problemen auseinander zu setzen und dabei Lösungen für sich zu formulieren.
  • Keine akute Suchtproblematik, die eines klinischen Entzugs bedarf.
     
center_r_Text_Aufnahmebdeingungen

Aufnahmeanfrage

Eine Aufnahmeanfrage können Sie gerne über unsere mailadresse : haus.zum.kehlhof@bluewin.ch  stellen.
Möchten Sie zusätzlich noch Vorabklärungen treffen, so rufen Sie doch bitte Herrn Christian Eichenlaub telefonisch unter der Nummer :
071 672 32 29  an. 

 

News


 

Links_Bottom
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail