*
Slider_top
Link_top
Menu
Wohngruppe in Kreuzlingen
13.01.2016 20:51 ( 424 x gelesen )

Wohngruppe Beispiel 1

Wir unterstützen die Jugendlichen bei einer alltags- und lebenspraktisch ausgerichteten Tagesstruktur. Die Jugendlichen haben jeweils eine Bezugsperson. Diese hilft den Jugendlichen beim Zurechtfinden in der neuen Umgebung und begleitet sie während ihres Aufenthaltes. Darüber hinaus ist die Bezugsperson auch für die Eltern- und Behördenkontakte zuständig.


Alle Jugendlichen erhalten im Kehlhof ihr eigenes Zimmer. Die Wohngruppe bietet den Jugendlichen die Möglichkeit soziale Fähigkeiten durch das enge Zusammenleben zu stärken und zu festigen. Arbeiten im Garten, hauswirtschaftliche und handwerkliche Tätigkeiten im Haus erledigen wir zusammen mit den Jugendlichen in Eigenregie.

Wichtig ist uns auch, dass die Jugendlichen neben den internen Freizeitaktivitäten eine aktive Freizeit in der näheren Umgebung besuchen.

Wir haben klare Regeln und Strukturen, welche den Jugendlichen die Möglichkeit bieten, schrittweise Verantwortung zu übernehmen und Selbständigkeit zu erlernen. Um die Entwicklung für die Jugendlichen und allen Beteiligten zu veranschaulichen, arbeiten wir mit einem Phasenmodell. Dies zeigt den Jugendlichen wo sie stehen. Die individuelle Entwicklungsplanung wird in Zusammenarbeit mit den Eltern und einweisenden Behörden erstellt und hilft auf die Stärken und Schwächen der Jugendlichen einzugehen. Wir legen grossen Wert auf eine gute und kooperative Zusammenarbeit mit den Eltern. Unsere Arbeit gestalten wir transparent und halten regelmäßigen Kontakt zu allen Beteiligten.
Aus vielen Diskussionen mit unseren Jugendlichen konnten wir feststellen, dass sie mit wenigen Ausnahmen während der bisherigen Schulzeit immer am Rande oder sogar ausserhalb der Institution Schule gestanden haben. Im Vordergrund stehen daher auch die Gefühle des Versagens, der Angst und der Ablehnung. Deshalb ist es uns wichtig, den Jugendlichen Erfolgserlebnisse zu vermitteln und Ihnen zu zeigen, dass Lernen auch Spass bereiten kann.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
center_r_Text_Home

Aktuell

Aktuell haben wir noch 1 freien Mädchenplatz für eine Schülerin der 6. oder der 7. Klasse zu belegen.

Schüler und Schülerinnen können ab der 6. Klasse oder dem 12. Lebensjahr bei uns eintreten
und am Ende besteht nach dem Schulabschluss noch die Möglichkeit ein 10.-tes Schuljahr oder ein Berufswahlwahljahr bei uns zu absolvieren.


News

Jubiläum 2017 : 
"30 Jahre Verein
Haus zum Kehlhof" 

Wir feierten dies mit einem gut besuchten Tag der offenen Tür und unserem anschliessenden Jubiläums- und Schuljahresabschlussfest bei welchem die austretenden Schülerinnen gebührend verabschiedet worden sind.


 

Links_Bottom
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail